R.i.P. NELSON MANDELA * 18. Juli 1918 † 5. Dezember 2013

© Getty Images
Unsere tiefste Angst ist nicht,
dass wir unzulänglich sind,
Unsere tiefste Angst ist,
dass wir unermesslich machtvoll sind.
Es ist unser Licht, das wir fürchten,
nicht unsere Dunkelheit.
Wir fragen uns: “Wer bin ich eigentlich,
dass ich leuchtend, begnadet,
phantastisch sein darf?”
Wer bist du denn, es nicht zu sein?
Du bist ein Kind Gottes.
Wenn du dich klein machst,
dient das der Welt nicht.
Es hat nichts mit Erleuchtung zu tun,
wenn du schrumpfst,
damit andere um dich herum,
sich nicht verunsichert fühlen.
Wir wurden geboren, um die Herrlichkeit
Gottes zu verwirklichen, die in uns ist.
Sie ist nicht nur in einigen von uns,
sie ist in jedem Menschen.
Und wenn wir unser eigenes Licht
Erstrahlen lassen,
geben wir unbewusst anderen
Menschen die Erlaubnis, dasselbe zu tun.
Wenn wir uns von unserer eigenen
Angst befreit haben,
wird unsere Gegenwart
ohne unser Zutun andere befreien.

(Marianne Williamson "Rückkehr zur Liebe")
... zitiert von Nelson Mandela vor der UN-Hauptversammlung)

Kommentare

  1. danke Petra - daran habe ich heute schon mal gedacht.... es hat mir vor vielen jahren mal sehr geholfen ;-)
    ich wollts suchen und jetzt hast du es hier :D vielen dank !! 1000 grüssle aus feuerbach . <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Carla -

      Schön, Dich hier zu sehen ... denn ... als ich den Text veröffentlichte habe ich an Dich gedacht.
      Unsere herzliche Kommunikation über diesen Text werde ich NIE vergessen: ♥ DANKE DIR!!!

      Alles Liebe & eine feste Umarmung,
      Petra

      Löschen
    2. <3 ja genauso ging es mir dabei auch :D ich wünsch dir alles gute für den rest 2013 liebe Petra .... und ansonsten sowieso ... ganz dickes bussi !!!

      Löschen

Schön, Dich hier zu sehen & DANKE, für Deine umsichtige Wortwahl!

♥♥♥♥♥♥♥

Nice to have you around & THANKS, for your thoughtful words!